In Youropa spielt man nach einer seltsamen Explosion einen You (kurz für Youropean), der anfangs in einem Baum gefangen ist. 

Nachdem wir uns frei gekämpft haben stellen wir schnell fest, dass hier etwas nicht richtig ist. Die Stadt schwebt seltsam fragmentiert im Himmel und wir müssen lernen wer wir sind und wo wir in diese Welt hineinpassen. 

Der You den wir spielen ist ein kleiner Humanoid mit Saugnäpfen anstelle von Füßen, mit dem er Wände und Decken hochgehen kann. Man muss diese Fähigkeit ständig nutzen um Herausforderungen zu lösen. In einem abstrakten, aber logischen Universum, das unsere Wahrnehmung der 3. Dimension herausfordert, werden wir auf Rätsel, Feinde, Umweltgefahren und mehr stoßen. 

Und wenn man das Spiel durchgespielt hat, kann man sich selbst daran versuchen, eigene Level und Städte zu erstellen. 

Ich will nichts vorwegnehmen, oder irgendetwas spoilern. Aber dieses Spiel müsst Ihr selber erleben. Es macht einfach so viel Spaß die einzelnen Rätsel zu lösen und versteckte Gegenstände zu finden. Wer auf Puzzler steht sollt sich dieses Spiel auf jeden Fall kaufen. 

Im Juni 2018 kommt es endlich auf Steam raus. Wir haben zum Testen netterweise eine Kopie vom Entwickler frecle bekommen. Und wenn es rauskommt werden wir es uns auch gerne nochmal holen. Einfach um diese tolle Arbeit zu unterstützen. 

Menü schließen