Pokémon Let ́s Go Pikachu Review

Oh wie war ich gehypted als die ersten Infos zu einem Pokémon Spiel für die Nintendo Switch rauskamen und dann auch noch ein Remake meiner Lieblingsgeneration. Weil mein erstes selbst gekauftes Gameboy Spiel war die Rote Edition von Pokémon. Also war Let ́s Go Pflicht für mich.Nintendo hat mir dazu netterweise einen Key für das Spiel zukommen lassen.

Am selben Tag ging es los Kanto zu erkunden und zu schauen was sich zur roten Edition geändert hat. Als erstes kommt unser Rivale/Freund in unser Zimmer gelaufen und gibt uns ein Tip das wir doch mal unsere Emails checken sollen. Das machen wir natürlich gleich. In der Email steht kurz nochmal die allgemeine Steuerung. So nun aber raus hier. Wie ich von früher noch weiß müssen wir erstmal in Richtung des hohen Grases laufen wo Professor Eich schon auf uns wartet. Unser Gespräch wird durch ein Hyperaktives Pikachu unterbrochen was wir direkt fangen. Doch es haut samt Pokèball ab. Wir laufen hinterher und landen im Labor von Professor Eich. Jetzt soll ich mir ein Pokémon von 3 auswählen. Natürlich nehmen wir das gerade gefangene Pikachu. Und es ist einfach sooooo niedlich. Ich will es mir direkt aus der Switch holen. Nun aber genug Vorgeplänkel.

Wer die alten Spiele vom Gameboy kennt wird bei Let ́s Go kein Problem haben reinzukommen. Es ist ein perfektes Remake mit haufenweise Extras. Viele Leute haben ja Angst gehabt das Pokémon Let ́s Go zu leicht wird. Weil einem bei der ersten Arena nur Zutritt gewährt wird, wenn man ein sehr effektives Pokémon gegen die Gegner hat. Ich kann euch aber beruhigen. Das ist nicht der Fall. Man wird am Anfang nur an die Hand genommen um sicherzustellen das man versteht wie das mit den Typen zusammenhängt.

Ich glaube auf die Story muss ich im Allgemeinen nicht drauf eingehen. Denn die meisten werden die Story von den alten Spielen kennen. Man will halt der Pokémonmeister werden. Also kommen wir direkt zu den Sachen die neu sind. Als erstes und wichtigsten ist das es alle 150 Pokémon als Shinyversion gibt. Die Chance auf ein Shiny zu treffen ist aber nicht grade hoch. Sie wird aber durch die Fangserie eines Pokémons erhöht und wenn man alle 150 Pokémon hat bekommt man den Schillerpin der die Chance nochmal drastisch erhöht. Die nächste Neuerung ist das nachdem man die Top 4 besiegt hat es überall in Kanto Meistertrainer gibt. Also für jedes Pokémon gibt es jeweils ein Pokémon die man nur mit dem gleichen Pokémon besiegen kann.

Ich habe inzwischen die Story komplett durch und bin jetzt dabei mein Pokedex zu füllen um den Schillerpin zu bekommen. Dabei helf ich mir selber ein bisschen mit Pokemon Go. Ich übertrage die Pokémon die ich anders nicht bekomme von Pokémon Go zu Let ́s Go. Das ist ein echt tolles Feature.

Alles in allem ist Pokémon Let́s Go ein Absolut gelungenes Remake geworden. Die Grafik und der Soundtrack ist ein Traum. Das Spiel lässt mich sofort in meine Kindheit zurückreisen. Vielen Dank an Nintendo und Gamefreak für so ein tolles Spiel. Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung.

Menü schließen